Follow

Chef sein hat oft gar nichts mit Leistung, sondern nur mit dem Kontostand zu tun. Sieht man gerade sehr gut bei Twitter und Elon Musk. Wer am meisten Geld hat, wird Chef. Völlig unabhängig von Qualifikation, Mehrwert fürs Unternehmen, oder von was die Mitarbeiter:innen wollen.

· · Web · 1 · 1 · 1

@Wandel Naja, manchmal ist es auch dass richtige Parteibuch oder es wird das politische Netzwerk mitgekauft. Novomatik-Glawischnik, Gazprom-Gerd, Rosneft-Kneissl uvm. Da landen Leute in Aufsichtsräten, deren Kapital weder Qualifikation noch Geld ist sondern "nur" ein umfassendes Netzwerk von Leuten, die wiederum später auch mal Chef sein bzw. bei den Geldverteilungen dabei sein wollen und entsprechend "helfen" können.

Sign in to participate in the conversation
wandel.social

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!